Online Flüge suchen und buchen

Unser Buchungssystem bietet Ihnen die Möglichkeit, schnell, sicher und einfach Flüge auszuwählen und direkt online zu buchen. Das System leitet Sie Schritt für Schritt sicher durch die Buchung. Ihr 'Ticket' die Buchungsnummer, mit der Sie am Abflugtag an unseren Schalter kommen erhalten Sie wahlweise per E-Mail oder SMS.

> Jetzt online buchen

Contact Center 24 h
  • Schweiz
  • +41 44 2211917
  • Deutschland
  • +49 21 1162503
  • Italien
  • +390 240 708009
  • Belgien
  • +32 2 8080962
  • Frankreich
  • +33 4 26033285
  • Österreich
  • +43 720 881473
  • Großbritannien
  • +44 203 3189435
  • Kosovo
  • +381 38 222099
  • Mazedonien
  • +38 92 5111212
  • Schweden
  • +46 40 645 3560
  • Dänemark
  • +45 70 142 278
  • > Air Prishtina in Ihrer Stadt zum Ortstarif

Air Prishtina. Seit 30 Jahren die Brücke in die Heimat.

Gegründet wurde Air Prishtina ursprünglich als Reisebüro Prishtina (RBP) 1981 durch Bexhet Sallahu. Sein Konzept basierte darauf, den in Europa lebenden Kosovaren preiswerte, sichere und zuverlässige Flugmöglichkeiten zu ihren Angehörigen im Kosovo und Umgebung zu vermitteln. Bereits im Gründungsjahr organisierte er den ersten Zivilflug nach Prishtina, wobei er die besondere Herausforderung bewältigte, den bestehenden Militärflughafen in einen Zivilflughafen umzuwandeln. Dass heute der Flughafen von Prishtina zu den meist frequentieren auf dem Balkan gehört, ist ein großer Verdienst seines unermüdlichen Engagements.

Bereits 1983 begann die Expansion mit der Eröffnung der ersten Niederlassungen im Kosovo und in Mazedonien. 1984 wurde mit einem Büro in Zürich die Schweiz als Markt erschlossen. Kurz darauf kamen die Standorte Basel, Bern, Genf, Lausanne und weitere Städte hinzu. 1993 eröffnete Bexhet Sallahu die erste Niederlassung in Deutschland und noch im selben Jahr realisierte er wieder in Pionierarbeit den ersten Flug von Deutschland nach Prishtina. Mit einer neuen Niederlassung Wien war das Reisebüro Pristhina nun in mehr als 15 Städten in Westeuropa und in allen großen Städten im Kosovo und in Mazedonien vertreten. Um gezielt eine hohe Qualität in Abwicklung und Durchführung der Reisen zu erreichen, initiierte Bexhet Sallahu unter anderem eine strategische Partnerschaft zwischen Reiseagenturen und namhaften europäischen Fluggesellschaften.

Am 01.01.2005 wurde die Air Prishtina AG in der Schweiz gegründet und alle bisherigen Unternehmen und Aktivitäten unter dieser Marke gebündelt. Durch klare Kundenorientierung und innovative Unternehmensführung baute die Air Prishtina schnell die dominierende Marktstellung bei Flugreisen in den Kosovo und nach Mazedonien aus. Umfangreiche Investitionen in modernste Technologien zur Steigerung der Serviceleistung, die laufende Entwicklung der Leistungsfähigkeit und die gezielte Auswahl qualitätsbewusster Partner trugen in den Folgejahren entscheidend zur Stärkung der Marktposition und zur Steigerung der Kundenzufriedenheit bei. Diese Strategie hat das Potenzial, den Erfolg und die Beständigkeit des Unternehmens in einem stärker werdenden Wettbewerb langfristig zu sichern.

Mit seinem Tod am 7. November 2005 hinterließ Bexhet Sallahu eine schwer zu schließende Lücke. Seine Nächstenliebe und seine soziale Einstellung werden unvergesslich bleiben. Er war ein Pionier und die Air Prishtina erhält mit der Stiftung „Bexhet Sallahu“ seinen Traum lebendig: Die Verbesserung der Lebensqualität der albanischen Bevölkerung. Von Anfang, schon als Mitbegründerin des „Reisebüro Prishtina“, stand ihm seine Frau, Feride Sallahu, zur Seite. Sie war ihm Partnerin und Unterstützung bei allen Unternehmungen. Bis zu Ihrem Tod am 06.06.2011 war sie Mitglied im Verwaltungsrat der Air Prishtina und begleitete das Unternehmen mit persönlichem Einsatz. Auch sie wird uns unvergesslich bleiben.

Mit sehr viel Engagement und Kompetenz führt Leyla Ibrahimi-Sallahu, die Tochter von Bexhet Sallahu und Feride Sallahu, das Unternehmen seit 2005 professionell und ganz im Sinne der Gründer auf erfolgreichem Kurs.

Durch immer mehr Partnerschaften im Flugbetrieb baut die Air Prishtina ihr Streckennetz kontinuierlich aus. Darüber hinaus stärkt sie ihre Wettbewerbsfähigkeit durch immer mehr und immer bessere Serviceleistungen. Auch durch die aktive Vermarktung von Flügen und Reisen aus dem Kosovo und aus Mazedonien zu vielen Destinationen in Europa und in die ganze Welt verbreitert die Air Prishtina systematisch ihre Erfolgsbasis.

Bexhet Sallahu (Firmengründer Air Pristhina)
Bereits 1981 organisierte Firmengründer Bexhet Sallahu (1946 – 2005) den ersten Zivilflug nach Prishtina.
Feride Sallahi
Immer an der Seite Ihres Mannes: Feride Sallahu. Bis zu Ihrem Tod am 06.06.2011 war sie Mitglied im Verwaltungsrat der Air Prishtina.